Wanderung auf die Hochplatte in den Ammergauern oder Alternative

Schneeschuh, Snowboard, Ski, Langlauf, Winterraumtouren usw.
Forumsregeln
Hinweis: Die Betreiber der Webseite behalten sich vor, Beiträge, die nicht zur Beschreibung des ausgewählten Forums passen, ersatzlos zu löschen.

Bitte keine Telefonnummern und E-Mailadressen ins Forum schreiben, dafür bitte die Option „Private Nachricht“ nutzen.

Bitte im Thementitel bei „Betreff“ die Alpenregion und ein Talort mit angeben.
Antworten
Berglöwe73
Beiträge: 5
Registriert: 18. Mai 2018, 22:45
Wohnort: Niederstotzingen
Interessen: Komme aus dem Raum Ulm und mache gerne Bergtouren im Bereich 1.200 -1.500 Höhenmeter mit 7-9 Stunden, T4 (im Ausnahmefall mal T5) bis Kletterei II.
Kontaktdaten:

Wanderung auf die Hochplatte in den Ammergauern oder Alternative

Beitrag von Berglöwe73 » 17. Nov 2019, 18:36

Hallo zusammen,

ich möchte mal wieder auf die Hochplatte wo ich schon lange nicht mehr war.

Achtung wir machen diese Tour nur bei Top Bedingungen da Sie etwas Schwindelfreiheit erfordert und ausgesetzt ist.

Ansonsten machen wir folgende Tour:

Es geht auf den Edelsberg. Teilweise Schotterwege, teilweise Bergpfad mit tollem Panorama.

https://www.alpenvereinaktiv.com/de/r/1 ... al-content

Treffpunkt fĂĽr die Ulmer um 7.30 Uhr am P2 in Illertissen.


Viele GrĂĽĂźe Frank

Benutzeravatar
Miri_87
Admin + Moderatorin
Beiträge: 228
Registriert: 17. Mai 2018, 18:28
Wohnort: Allgäu
Interessen: Wandern bis Schwierigkeit T5, gerne im weglosen Gelände, Hüttentouren vorzugsweise Selbstversorgerhütten, Biwak, mittelschwere Klettersteige, Alpenblumentouren, Schneeschuhgehen...

Re: Wanderung auf die Hochplatte in den Ammergauern oder Alternative

Beitrag von Miri_87 » 19. Nov 2019, 22:39

Hallo Frank,

Du kennst uns ja auf dem Laufenden halten, was fĂĽr Samstag geht. :) ich kann am Samstag wahrscheinlich eher nur eine kleinere Tour mit, weil ich gegen 17uhr wieder daheim sein muss.

Eventuell mach ich dann auch etwas allein, eine kleine Runde am Besler ;)

@Caro und Jürgen, ich bin für den Sonntag grundsätzlich auch dabei. Komme dann wahrscheinlich aus Ulm, entscheidet sich aber noch. Vielleicht kommt Bergbewegt auch noch mit. Die hündische Begleitung kann ich mir jedenfalls nicht entgehen lassen :):)

Vg Miri
I like freaks, because I am one ;)

Caro
Beiträge: 38
Registriert: 9. Sep 2018, 15:26
Interessen: Alpinwandern, Klettern (Klettersteig+Sportklettern), Schneeschuhtouren, Inlinen

Re: Wanderung auf die Hochplatte in den Ammergauern oder Alternative

Beitrag von Caro » 22. Nov 2019, 12:16

Hallo alle zusammen,
für Sonntag bin ich mit Hund am Start. Steigeisen gehen mit ins Gepäck. Ich freu mich auf ne tolle Tour.
Lg caro

Antworten