Bergtour auf den Gimpel und eventuell Rote Flüh

Wandern, Alpintouren, Bergsteigen, Bike&Hike, Hüttentouren, Klettersteige usw.
Forumsregeln
Hinweis: Die Betreiber der Webseite behalten sich vor, Beiträge, die nicht zur Beschreibung des ausgewählten Forums passen, ersatzlos zu löschen.

Bitte keine Telefonnummern und E-Mailadressen ins Forum schreiben, dafür bitte die Option „Private Nachricht“ nutzen.

Bitte im Thementitel bei „Betreff“ die Alpenregion und ein Talort mit angeben.
Antworten
Jürgen-B
Beiträge: 5
Registriert: 9. Sep 2018, 14:22
Wohnort: Illertissen
Interessen: Bergsteigen, klettern, Skitouren, wandern, Montainbike, Motorradfahren, joggen

Bergtour auf den Gimpel und eventuell Rote Flüh

Beitrag von Jürgen-B » 8. Jun 2019, 00:54

Hallo zusammen,

Am Pfingstsonntag möchten wir eine Bergtour von Nesselwängle auf den Gimpel 2173m machen. Der Aufstieg zum Gimpel sowie der Grat zum Gipfel ist mit UIAA 1 bewertet. Nach dem Abstieg vom Gimpel und noch Lust besteht wechseln wir hinüber zur Roten Flüh. Danach kehren wir noch im Gimpelhaus ein.

Treffpunkt ist um 6 Uhr am Autobahnparkplatz P2 in Illertissen oder direkt in Nesselwängle am Wanderparkplatz rechts an der Straße um ca 7.20 Uhr.

Die baldige Abfahrtszeit wegen dem Wetter. Der frühe Vogel…ihr wisst schon :-)

https://www.outdooractive.com/mobile/de ... /15623291/

Ausrüstung: Feste Bergschuhe, Helm ist Pflicht, Handschuhe, Stöcke, sowie Grödel besser Steigeisen ( keine Snowspikes ) für den Aufstieg zur Roten Flüh, falls der Schnee sehr hart sein sollte. Ich nehme mal meinen Pickel mit. Denke brauchen wird man diesen nicht. Sowie die übliche Ausrüstung die im Rucksack sein sollte

Zu den Verhältnissen sei noch gesagt: Ab Gimpelhaus liegt noch einiges an Schnee. Der Aufstieg südseitig zum Gimpel ist schneefrei sowie der Grat zum Gipfel auch, bis auf kleine Schneefelder. Durch das warme Wetter sollten diese weg sein. Zur Roten Flüh ist die Lage so, dass von der Judenscharte weg die Treppe und Dratseile schneefrei sind. Im weiteren Verlauf hat es steilere Schneefelder zu meistern. Absolute Trittsicherheit sollte in steileren Schneefeldern vorhanden sein, deshalb nur Grödel oder Steigeisen.

Wer hat Lust auf den Gimpel, einer der schönsten Gipfel im Tannheimer Tal

Grüße Jürgen

webmeister
Moderator
Beiträge: 23
Registriert: 17. Mai 2018, 22:02

Re: Bergtour auf den Gimpel und eventuell Rote Flüh

Beitrag von webmeister » 8. Jun 2019, 10:37

Würdet ihr mich als tendenziell nicht ganz so flotten Fotografen mitnehmen? Ausrüstung hab ich, wobei ich mit den Steigeisen noch nie unterwegs war.

Parkplatz wäre der große hier? Oder meinst du den kleinen im Ort bei der Materialseilbahn vom Gimpelhaus?

Benutzeravatar
Miri_87
Admin + Moderatorin
Beiträge: 161
Registriert: 17. Mai 2018, 18:28
Wohnort: Allgäu
Interessen: Wandern bis Schwierigkeit T5, gerne im weglosen Gelände, Hüttentouren vorzugsweise Selbstversorgerhütten, Biwak, mittelschwere Klettersteige, Alpenblumentouren, Schneeschuhgehen...

Re: Bergtour auf den Gimpel und eventuell Rote Flüh

Beitrag von Miri_87 » 8. Jun 2019, 14:10

Hallo Zusammen,

ich überlege eventuell auch mitzukommen. Würde dann direkt zum Parkplatz kommen.

@webmeister, ich bin gerade auch nicht so fitt, also könnten wir gemeinsam hinter her laufen ;)

VG Miri
I like freaks, because I am one ;)

webmeister
Moderator
Beiträge: 23
Registriert: 17. Mai 2018, 22:02

Re: Bergtour auf den Gimpel und eventuell Rote Flüh

Beitrag von webmeister » 8. Jun 2019, 14:37

Miri_87 hat geschrieben: ↑
8. Jun 2019, 14:10
@webmeister, ich bin gerade auch nicht so fitt, also könnten wir gemeinsam hinter her laufen ;)
Perfekt, ich pack das Tele-Objektiv ein, dann können wir den Rest immer gut im Blick behalten :D

Benutzeravatar
Miri_87
Admin + Moderatorin
Beiträge: 161
Registriert: 17. Mai 2018, 18:28
Wohnort: Allgäu
Interessen: Wandern bis Schwierigkeit T5, gerne im weglosen Gelände, Hüttentouren vorzugsweise Selbstversorgerhütten, Biwak, mittelschwere Klettersteige, Alpenblumentouren, Schneeschuhgehen...

Re: Bergtour auf den Gimpel und eventuell Rote Flüh

Beitrag von Miri_87 » 8. Jun 2019, 19:23

Gute Idee :lol:

Ich denke Jürgen meint den Parkplatz den du in deinem Link eingezeichnet hast. :)
I like freaks, because I am one ;)

Jürgen-B
Beiträge: 5
Registriert: 9. Sep 2018, 14:22
Wohnort: Illertissen
Interessen: Bergsteigen, klettern, Skitouren, wandern, Montainbike, Motorradfahren, joggen

Re: Bergtour auf den Gimpel und eventuell Rote Flüh

Beitrag von Jürgen-B » 8. Jun 2019, 20:03

Hallo, ja ich meine den Parkplatz in dem Link,. Dieser ist noch vor Nesselwängle. Miri du kennst ihn. Gegenüber ist der Sessellift zur Krinnenalpe . Grüß euch

webmeister
Moderator
Beiträge: 23
Registriert: 17. Mai 2018, 22:02

Re: Bergtour auf den Gimpel und eventuell Rote Flüh

Beitrag von webmeister » 8. Jun 2019, 20:48

Super, dann sehen wir uns morgen früh auf dem Parkplatz :)

Antworten