Tour auf einen 4000er vom 30.05. bis 2.06. (Himmelfahrt)

Klassische Hochtouren, Expeditionen auch in fernere Länder, Nordwände Schneeschuhhochtouren, Skihochtouren usw.
Forumsregeln
Hinweis: Die Betreiber der Webseite behalten sich vor, Beiträge, die nicht zur Beschreibung des ausgewählten Forums passen, ersatzlos zu löschen.

Bitte keine Telefonnummern und E-Mailadressen ins Forum schreiben, dafür bitte die Option „Private Nachricht“ nutzen.

Bitte im Thementitel bei „Betreff“ die Alpenregion und ein Talort mit angeben.
Antworten
Weitläuferin
Beiträge: 9
Registriert: 10. Jul 2018, 11:09
Wohnort: Dresden
Interessen: GroĂźe Berge in der ganzen Welt

Tour auf einen 4000er vom 30.05. bis 2.06. (Himmelfahrt)

Beitrag von Weitläuferin » 24. Mai 2019, 17:05

Hat jemand vom 30.05. bis 2.06. (Himmelfahrt) was in Alpen vor? Ich möchte einen oder zwei größere Berge besteigen, mit Schneeschuhen und Steigeisen. Ich suche dafür einen oder mehrere Partner und Mitfahrgelegenheit, da mein Partner zu dieser Zeit beruflich verhindert ist.

Anfang Juli dann noch einmal was Größeres (zur Not auch MB, obwohl schon 4x da oben gewesen), vielleicht etwas Spaghetti-Tour-ähnliches. Mit meinem Partner aus Stuttgart, aber auch neue Partner willkommen. Die Tour soll unserer Akklimatisierung für einen 7000-er dienen.

Ich selber bin 56 J (7000-er erfahren) aus Dresden, mein Partner 45 J. aus Stuttgart.

abenteurer1963
Beiträge: 19
Registriert: 22. Mai 2018, 09:29

Re: Tour auf einen 4000er vom 30.05. bis 2.06. (Himmelfahrt)

Beitrag von abenteurer1963 » 26. Mai 2019, 15:39

Hallo Weitläuferin,

ich möchte an Himmelfahrt einen 3500er, 3400er, Strahlhorn u. vielleicht Weißmies besteigen, allerdings mit Skier.

Ich wohne in Garmisch, was als Ausgangspunkt fürs Wallis ungünstig liegt. Ich möchte keine 40Chf für Vignette ausgeben u. langweilig über Autobahnen fahren, sondern übers Engadin, Comer See, Lago Maggiore, Luganer See zum Simplon, dem einzigen momentan offenen Pass ins Wallis fahren u. dort eine Akklimatisationstour unternehmen.

AnschlieĂźend gehts nach Saas-Fee

GĂĽĂźe,

alpenabenteurer1963

PS: Leider bin ich an der 7000er-Marke am Aconcagua gescheitert!

Antworten