Rettet den Grünten

Ihr habt Themen, Fragen, Anregungen oder Kritik auf dem Herzen, wo bisher noch nirgends Platz zu finden ist? Dann ist hier die richtige Stelle dafür, so lang es noch keine weiteren spezifischen Unterforen gibt.
Forumsregeln
Bitte beachten: Die Betreiber der Webseite behalten sich vor, Beiträge, welche nicht der Beschreibung des ausgewählten Forums entsprechen, ersatzlos zu löschen.
Benutzeravatar
Miri_87
Admin + Moderatorin
Beiträge: 228
Registriert: 17. Mai 2018, 18:28
Wohnort: Allgäu
Interessen: Wandern bis Schwierigkeit T5, gerne im weglosen Gelände, Hüttentouren vorzugsweise Selbstversorgerhütten, Biwak, mittelschwere Klettersteige, Alpenblumentouren, Schneeschuhgehen...

Rettet den Grünten

Beitrag von Miri_87 » 28. Jun 2019, 15:54

Hallo Community,

nachdem das Drama um das Riedberger Horn endlich abgeschlossen ist, steht schon wieder der nächste Berg bereit und will gerettet werden.

Alle weiteren Infos findet ihr unter folgendem Link: https://www.facebook.com/Rettet-den-Gr% ... 307495874/

Es wäre sicherlich schön wenn sich weitere Leute an der Bürgerinitative beteiligen würden.

VG Miri
I like freaks, because I am one ;)

Alpspitze
Beiträge: 9
Registriert: 11. Nov 2018, 14:24

Re: Rettet den Grünten

Beitrag von Alpspitze » 2. Jul 2019, 14:05

Den Grünten kann man wirklich nicht mit dem Riedberger Horn vergleichen, denn dort wo nun neue gebaut werden soll stehen schon die maroden Grüntenlifte herum und eine Seilbahn auf den Gründengipfel wird es niemals geben.

Benutzeravatar
Miri_87
Admin + Moderatorin
Beiträge: 228
Registriert: 17. Mai 2018, 18:28
Wohnort: Allgäu
Interessen: Wandern bis Schwierigkeit T5, gerne im weglosen Gelände, Hüttentouren vorzugsweise Selbstversorgerhütten, Biwak, mittelschwere Klettersteige, Alpenblumentouren, Schneeschuhgehen...

Re: Rettet den Grünten

Beitrag von Miri_87 » 10. Jul 2019, 08:54

@ Alpsitze: Nein du hast recht, das Riedberger Horn und der Grünten sind zwei paar Stiefel. Allerdings haben wir im Allgäu schon genug touristische Attraktionen, sodass der Grünten nun wirklich nicht solche einen riesen Bau benötigt, so meine Meinung.

Am Mi, 17.07 gibt es in Sonthofen ein Treffen zu dem Thema, wenn jemand nähere Infos haben möchte, schreibt entweder an die E-Mail Adresse aus dem Facebook link, oder mir eine PN.

Es wäre schön, wenn sich noch ein paar Leute finden würden.

VG Miri
I like freaks, because I am one ;)

Naturbursche
Beiträge: 1
Registriert: 7. Jul 2019, 10:56
Wohnort: Allgäu
Interessen: Sport Natur Leben

Re: Rettet den Grünten

Beitrag von Naturbursche » 10. Jul 2019, 16:57

Hallo,

Der Grünten braucht ganz sicher keine Touristen Attraktion, es ist jetzt schon kaum auszuhalten in der Ferienzeit oder am Wochenende, man muss sich auch einfach mal überlegen was ist in 50oder100 Jahren!
Wo soll das alles enden?!
Naturfreunde brauchen keine Attraktion und wer das möchte kann in ein Freizeitpark aber nicht in die Berge.

Ps. Die Natur ist meine Attraktion!!

Benutzeravatar
Lampi
Beiträge: 151
Registriert: 13. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Stuttgart
Interessen: Klettern, Wandern, Schneeschuh
Kontakt: bitte WhatsApp / Telegram / SMS: 171 87 47 27 1
oder per Mail rainer@lampatzer.de
---Manches Vergnügen besteht darin, daß man mit Vergnügen darauf verzichtet. Peter Rosegger ---
Kontaktdaten:

Re: Rettet den Grünten

Beitrag von Lampi » 11. Jul 2019, 09:33

Freizeitparks gehören in die unmittelbare Nachbarschaft der Metropolen.
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/pg/CannstattClimbers/events/

Lamπ[tm] auf Tour

Liebe Grüße von Lamл[tm] - Nur echt mit dem Pi

Disc Laimer

Benutzeravatar
Miri_87
Admin + Moderatorin
Beiträge: 228
Registriert: 17. Mai 2018, 18:28
Wohnort: Allgäu
Interessen: Wandern bis Schwierigkeit T5, gerne im weglosen Gelände, Hüttentouren vorzugsweise Selbstversorgerhütten, Biwak, mittelschwere Klettersteige, Alpenblumentouren, Schneeschuhgehen...

Re: Rettet den Grünten

Beitrag von Miri_87 » 13. Jul 2019, 21:23

Hallo Leute,

es gibt eine Petition, jede Unterschrift zählt:

http://chng.it/Y7WTPSXjxC

VG Miri
I like freaks, because I am one ;)

Benutzeravatar
Miri_87
Admin + Moderatorin
Beiträge: 228
Registriert: 17. Mai 2018, 18:28
Wohnort: Allgäu
Interessen: Wandern bis Schwierigkeit T5, gerne im weglosen Gelände, Hüttentouren vorzugsweise Selbstversorgerhütten, Biwak, mittelschwere Klettersteige, Alpenblumentouren, Schneeschuhgehen...

Re: Rettet den Grünten

Beitrag von Miri_87 » 17. Jul 2019, 22:15

Kurz zur Info: Es waren heute auf der Bürgerinitiative laut Veranstalter mehr als 200 Leute anwesend. Hoffentlich bleibt das Interesse so, und wir können den Grünten vor dem großen Ansturm retten.
I like freaks, because I am one ;)

Benutzeravatar
Miri_87
Admin + Moderatorin
Beiträge: 228
Registriert: 17. Mai 2018, 18:28
Wohnort: Allgäu
Interessen: Wandern bis Schwierigkeit T5, gerne im weglosen Gelände, Hüttentouren vorzugsweise Selbstversorgerhütten, Biwak, mittelschwere Klettersteige, Alpenblumentouren, Schneeschuhgehen...

Re: Rettet den Grünten

Beitrag von Miri_87 » 24. Jul 2019, 10:02

Heute Abend:

Mittwoch, 24.07.19, 20Uhr

findet in Burgberg am Markthaus eine öffentliche Infoveranstaltung zur „Grünten Bergwelt“ statt. Hierzu läd der Bürgermeister der Gemeinde ein. Gesprochen wird von der Investorfamilie, die das Projekt vorstellen wollen, nachdem diese meinen, dass wir Gegner nicht korrekt über das Projekt informiert seien.

Leider habe ich diese Info auch erst sehr kurzfristig erhalten.

Wer sich informieren möchte, kommt doch spontan vorbei.

VG Miri
I like freaks, because I am one ;)

Schrofengeher

Re: Rettet den Grünten

Beitrag von Schrofengeher » 25. Jul 2019, 06:30

Der Unterschied vom Riedberger Horn zum Grünten besteht darin das der Alpenschutzplan C beim Grünten nur ab der Hütte Richtung Gipfel/Jägerdenkmal greift.
Die maroden Lifte die damals erlaubt wurden werden abgerissen und nicht erneuert.
Die Initiative finde ich wichtig und gut, habe auch die Petition unterschrieben.

Die ganze Angelegenheit wird sich wahrscheinlich genauso wie das Riedberger Horn nur juristisch klären lassen. Hier war die Ausgangslage am Riedberger Horn mit dem Gelände im Alpenschutzplan C deutlich besser.

Ich werde das Gelände sollte der Bau kommen weiträumig meiden.

Benutzeravatar
Lampi
Beiträge: 151
Registriert: 13. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Stuttgart
Interessen: Klettern, Wandern, Schneeschuh
Kontakt: bitte WhatsApp / Telegram / SMS: 171 87 47 27 1
oder per Mail rainer@lampatzer.de
---Manches Vergnügen besteht darin, daß man mit Vergnügen darauf verzichtet. Peter Rosegger ---
Kontaktdaten:

Re: Rettet den Grünten

Beitrag von Lampi » 27. Jul 2019, 13:22

Unster Gebietskenner hat sich auch mal dazu ausgelassen. Es lohnt sich, das zu lesen.

Differenzierte Sicht auf die Erschließung des Grünten
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/pg/CannstattClimbers/events/

Lamπ[tm] auf Tour

Liebe Grüße von Lamл[tm] - Nur echt mit dem Pi

Disc Laimer

Antworten