Trettachspitze, Freitag 17. Juni

Wandern, Alpintouren, Bergsteigen, Bike&Hike, Hüttentouren, Klettersteige usw.
Forumsregeln
Hinweis: Die Betreiber der Webseite behalten sich vor, Beiträge, die nicht zur Beschreibung des ausgewählten Forums passen, ersatzlos zu löschen.

Bitte keine Telefonnummern und E-Mailadressen ins Forum schreiben, dafür bitte die Option „Private Nachricht“ nutzen.

Bitte im Thementitel bei „Betreff“ die Alpenregion und ein Talort mit angeben.
Antworten
klettern
Beiträge: 61
Registriert: 4. Jun 2020, 11:27

Trettachspitze, Freitag 17. Juni

Beitrag von klettern » 16. Jun 2022, 06:02

Ich (45, m) werde morgen auf die Trettachspitze. Suche ggfs. Tourenpartnerin. Mit oder ohne Seil möglich.



klettern
Beiträge: 61
Registriert: 4. Jun 2020, 11:27

Re: Trettachspitze, Freitag 17. Juni

Beitrag von klettern » 16. Jun 2022, 13:26

Suche ebenfalls Tourenpartner dieses Wochenende für die leichte steile Gimpel Südostwand III+., 8 Seillängen.

Evtl. ivm Gimpel alte Südwand IV.

Benutzeravatar
kormoran
Moderator
Beiträge: 186
Registriert: 23. Mai 2018, 20:58
Wohnort: München
Interessen: *
Berge: Hochtouren, Skitouren, Bergtouren, leichte Klettertouren, Klettersteige

sonst: Reisen, Radfahren, Musik (Klavier & Komposition)

https://www.dunn.de/composing/komposition.html
Kontaktdaten:

Re: Trettachspitze, Freitag 17. Juni

Beitrag von kormoran » 18. Jun 2022, 08:48

Hi,

schade - das wäre eigentlich so ziemlich mein Geschmack! Aber am Wochenende bin ich schon mit was anderem verplant.

Außerdem lohnt sich Allgäu für mich normalerweise nur für 2 Tage. Und ich wusste beim ersten Beitrag nicht, ob ich angesprochen bin, oder ob Du explizit nach Tourenpartnerinnen suchst ;)

Viel Spaß! Ciao, Alex

klettern
Beiträge: 61
Registriert: 4. Jun 2020, 11:27

Re: Trettachspitze, Freitag 17. Juni

Beitrag von klettern » 18. Jun 2022, 15:48

Ja, ich suchte zwar explizit nach Tourenpartnerinnen. Aber mei, das Leben ist kein Wünschdirwas.

Gestern Trettachspitze zum ersten Mal die Saison war schön. Einfach geil, wenn man Entwicklung sieht.

Heute Gimpel Südostwand (III+) free solo, hat mir ebenfalls voll getaugt. Allerdings waren viele in der Route, am Einstieg wartend und auch in der ersten Seillänge kamen Steine (keine Steinchen) von 100 m oberhalb oder mehr angeflogen, teils weniger als 2 m entfernt. Sehr spannend... War aber zu erwarten, dass Wochenende massiv erhöhtes Risiko ist. Der Einstieg ist Einflugschneise für die oberen Seillängen. Eigentlich müssten da regelmäßig am Wochenende Leute umkommen, alles andere ist ein Wunder.

Beide Touren mit Rad von Rettenberg.

Gimpel Alte Südwand geht für mich nur mit Seil. Kenne ich auch noch nicht im Gegensatz zur SO-Wand. Wollten wir kürzlich mit Seil machen, aber war ebenfalls Wochenende, mit Schlange davor. So daß wir die Westgratvariante links daneben machten. Steht noch aus.

Wo kommst du her Alex, war das nicht östlich? Will jedenfalls im Juli oder August Wiederroute auschecken Watzmann Mittelspitze. Idealerweise Juli/August Ostwand.

Benutzeravatar
kormoran
Moderator
Beiträge: 186
Registriert: 23. Mai 2018, 20:58
Wohnort: München
Interessen: *
Berge: Hochtouren, Skitouren, Bergtouren, leichte Klettertouren, Klettersteige

sonst: Reisen, Radfahren, Musik (Klavier & Komposition)

https://www.dunn.de/composing/komposition.html
Kontaktdaten:

Re: Trettachspitze, Freitag 17. Juni

Beitrag von kormoran » 19. Jun 2022, 17:19

Hi,

ich komme aus München - zwar östlich von Dir, aber wahrscheinlich nicht so östlich wie Du dachtest ;-)

Also an der Watzmann Ostwand wär ich prinzipiell auch interessiert! Klettertechnisch bist Du aber wahrscheinlich stärker als ich, 3+ würd ich mir momentan nicht "free solo" zutrauen.

Bis Ende Juli bin ich allerdings schon durchverplant. Du kannst ja bis dahin mal überlegen, und dann tauschen wir uns direkt per PM aus und schauen, ob das passen könnte.

Ciao, Alex

klettern
Beiträge: 61
Registriert: 4. Jun 2020, 11:27

Re: Trettachspitze, Freitag 17. Juni

Beitrag von klettern » 19. Jun 2022, 19:34

ich kann natürlich keine beliebigen routen mit mehreren steilen, ausgesetzten, brüchigen stellen III+ onsight seilfrei! südostwand hab ich mindestens drei mal mit seil gemacht. das letzte mal halt letzten mittwoch! und bin aktuell schon optimal trainiert.

heute bin ich die südostwand gleich noch ein zweites mal seilfrei geklettert. wird dann immer bekannter/routinierter. möglichst 5 - 10 mal klettern die saison und eingangs nächster saison erst nach aufbau trainingsstand und einmal mit seil wieder seilfrei.

bleiben wir in kontakt ob watzmann ostwand sich ausgeht august.

Antworten