Schee war's...

Ihr habt eine Idee für ein Communitytreffen, wollt einen regelmäßigen oder auch unregelmäßigen Stammtisch in eurer Region starten. Dann mal los mit den Vorschlägen.
Forumsregeln
Hinweis: Die Betreiber der Webseite behalten sich vor, Beiträge, die nicht zur Beschreibung des ausgewählten Forums passen, ersatzlos zu löschen.

Bitte keine Telefonnummern und E-Mailadressen ins Forum schreiben, dafür bitte die Option „Private Nachricht“ nutzen.
Antworten
Benutzeravatar
HansHornauer
Beiträge: 26
Registriert: 23. Mai 2018, 06:22
Wohnort: Peißenberg
Interessen: alpines Sportklettern
ab und zu einfach mal in d'Berg gehen und fotographieren

Schee war's...

Beitrag von HansHornauer » 9. Feb 2020, 17:26

Getrennt marschieren, vereint schnattern...

so könnte man beispielsweise das Community-Treffen auf der Hörnle-Hütte vom 8ten auf den 9ten Februar überschreiben. Von verschiedenen Seiten, auf verschiedenen Wegen und zu unterschiedlichen Zeiten gingen wir zu besagter Hütte. "Wir", das waren Agathe, Caro, Julia, Miri, Alexander, Dirk, Flo, Ulli und ich.

D-9347.jpg
Beim Aufstieg über die Westseite des Kohlgruber Hörnle war die Klammspitze der dominierende Berg.

D-9357.jpg
An der Hüttenterrasse angekommen ändert sich die Vormachtstellung. Frau Zugspitze übernimmt den ersten Platz, hier im letzten Abendlicht.

D-9358.jpg
Hinter dem Aggenstein, in den Tannheimer Bergen verabschiedet sich der Tag.

Uns kam das gerade recht: in der mittlerweile reichlich warmen Stube wurde es Zeit für Essen machen und Essen essen. Mei! Eine Menukarte schreibe ich hier jetzt nicht rein...
Vielleicht eines doch: der Sekt war reichlich, und er schmeckte hervorragend. Der Rest im Ãœbrigen auch.

Und es wurde Zeit für's danach. Im Vorfeld war nicht zu knapp über Kartenspiele aller Art sinniert und geschrieben worden, wer bringt was mit (und es wurde mitgebracht...). Hmm. Ja, ich bin schon ein Kartenspieler. Aber klammheimlich hatte ich auf einen Ratschabend gehofft. Und eben diese klammheimliche Variante kam zu ihrem Recht: die Zeit verging im Flug und schwupp - war es Zeit für's Hinlegen. Denn wer morgen den Sonnenaufgang am Hinteren Hörnle erleben will, sollte gegen 6:30 aufbrechen. Gute Nacht...
Zuletzt geändert von HansHornauer am 9. Feb 2020, 18:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
HansHornauer
Beiträge: 26
Registriert: 23. Mai 2018, 06:22
Wohnort: Peißenberg
Interessen: alpines Sportklettern
ab und zu einfach mal in d'Berg gehen und fotographieren

Re: Schee war's...

Beitrag von HansHornauer » 9. Feb 2020, 17:38

bei Morgengrauen gingen Alexander, Caro und Miri los. Ich selbst wollte nur zum Vorderen Hörnle und durfte noch a bissl schlafen.

D-9372.jpg
Miri, Caro, Alexander warten auf die Sonne...

D-9387.jpg
Die ganz großen Berge sind sie nicht, die heimischen Ammergauer Alpen. Aber im Winter mit Schnee im ersten Morgenlicht?

D-9390.jpg
Die Klammspitze mit einer ersten Dröhnung frühen Sonnenlichts

Zurück zur Hütte, Frühstück gemacht, natürlich reichhaltig - aber wen wundert das jetzt noch? Die Hütte noch aufgeräumt, und schon vorbei.
Stimmt nicht ganz. Noch der Abstieg ins Tal, mit jeder Menge Gelegenheit zu schnattern, was augen- besser gesagt ohrenscheinlich auch genutzt wurde.
Fazit: wie die Ãœberschrift halt schon sagt - schee war's!

webmeister
Moderator
Beiträge: 64
Registriert: 17. Mai 2018, 20:02

Re: Schee war's...

Beitrag von webmeister » 9. Feb 2020, 18:53

HansHornauer hat geschrieben: ↑
9. Feb 2020, 17:26
Getrennt marschieren, vereint schnattern...

so könnte man beispielsweise das Community-Treffen auf der Hörnle-Hütte vom 8ten auf den 9ten Februar überschreiben.
Und "viel neues" würd ich noch ergänzen: neue Bekanntschaften, neue Erlebnisse, neue Ausrüstung, ... :)
HansHornauer hat geschrieben: ↑
9. Feb 2020, 17:26
Mei! Eine Menukarte schreibe ich hier jetzt nicht rein...
Wenn wir was können, dann das, mit neun Meisterköchen ;)
HansHornauer hat geschrieben: ↑
9. Feb 2020, 17:38
Miri, Caro, Alexander warten auf die Sonne...
Ich bin da wohl eindeutig zu erkennen (super Aufnahme!), aber im Schatten verstecken sich noch zwei weitere Damen: Julia und Tuula waren natürlich auch dabei :)
HansHornauer hat geschrieben: ↑
9. Feb 2020, 17:38
und schon vorbei.
Das wär auch das einzige, das sich daran noch verbessern lässt: es war einfach zu kurz :D
HansHornauer hat geschrieben: ↑
9. Feb 2020, 17:38
Fazit: wie die Ãœberschrift halt schon sagt - schee war's!
Auf jeden Fall. Ich freu mich auf eine Wiederholung :) Meine Bilder folgen noch, bin eben erst heimgekommen.

Caro
Beiträge: 61
Registriert: 9. Sep 2018, 13:26
Interessen: Alpinwandern, Klettern (Klettersteig+Sportklettern), Schneeschuhtouren, Inlinen

Re: Schee war's...

Beitrag von Caro » 9. Feb 2020, 21:42

Kann mich nur anschließen, ein rundum gelungenes Treffen. Auch Hündin Tuula kam voll auf ihre Kosten. Wir freuen uns auf eine Wiederholung.
Lg
Caro

webmeister
Moderator
Beiträge: 64
Registriert: 17. Mai 2018, 20:02

Re: Schee war's...

Beitrag von webmeister » 10. Feb 2020, 21:44

Hier nun auch meine Bilder:

Der erste Tag endete ...
IMG89169.jpg
... mit eindrucksvollen Schnee-Dünen ...
IMG89202.jpg
... einem Blick auf den Schatten des Berges, auf dem wir gerade standen ...
IMG89237.jpg
... und prächtigen Farben am Himmel.


Der zweite Tag begann ...
IMG89258.jpg
... ähnlich farbenfroh ...
IMG89275.jpg
... mit dem Mond als ständigem Begleiter ...
IMG89311.jpg
... und einem schönen Blick in die Ferne.


Bonus: Natürlich wollten wir uns auf der Rückfahrt die letzte Ansicht auch noch aus der anderen Richtung angucken:
IMG89346.jpg
Unser Gipfelstandort befindet sich direkt rechts oben bei der ersten der vier großen Schüsseln.

Caro
Beiträge: 61
Registriert: 9. Sep 2018, 13:26
Interessen: Alpinwandern, Klettern (Klettersteig+Sportklettern), Schneeschuhtouren, Inlinen

Re: Schee war's...

Beitrag von Caro » 11. Feb 2020, 09:02

Kleiner Hinweis, Bilder habe ich in der Dropbox bereit gestellt. Wer Zugriff möchte bitte mir kurz Email-Adresse schicken.
Grüsse
Caro

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 24
Registriert: 17. Mai 2018, 19:29
Wohnort: BW
Interessen: Bergsteigen, Klettersteig, Hochtouren

Re: Schee war's...

Beitrag von Flo » 13. Feb 2020, 06:47

Ich kann mich nur anschließen - es war super :) Besten Dank an alle die dabei waren :)
P1010288.jpg

Antworten