Klettersteig fĂĽr Kinder

Kennt jemand familienfreundliche Touren, oder sucht Gleichgesinnte? Gibt's Fragen oder Tipps rund ums Thema Wandern mit Kindern, dann passt das hier rein.
Forumsregeln
Hinweis: Die Betreiber der Webseite behalten sich vor, Beiträge, die nicht zur Beschreibung des ausgewählten Forums passen, ersatzlos zu löschen.

Bitte keine Telefonnummern und E-Mailadressen ins Forum schreiben, dafür bitte die Option „Private Nachricht“ nutzen.
Antworten
Zecky
Beiträge: 7
Registriert: 14. Jun 2018, 12:16
Wohnort: 84453
Interessen: Wander, Bergwandern, Bergsteiger, mit und ohne Familie
Bouldern in der Halle, manchmal auch klettern

Klettersteig fĂĽr Kinder

Beitrag von Zecky » 9. Okt 2018, 11:48

Hallo

Ich bin auf der such nach Klettersteigen die fĂĽr Kinder geeignet sind. Sin sollten nicht schwerer als C sein und der Zu und Abstieg sollte in einem angemessenen Rahmen sein(zustieg nicht ĂĽ 2h). Bevorzugte Regione sind die Chiemgauer Alpen und angrenzende Gebiete (Berchtesgadner Land oder das Ă–sterreichische Grenzgebiet), alles was in ca 2 Stunden rund um MĂĽhldorf am Inn erreichbar ist.

Vorab schon mal Danke für eure Vorschläge und Tipp.

Mfg
Zecky


Benutzeravatar
Frank Steiner
Beiträge: 10
Registriert: 19. Mai 2018, 23:56
Wohnort: MĂĽnchen
Interessen: AufspĂĽren von Pfaden, die es schon lange nicht mehr gibt und auf denen man niemanden trifft.
Kontaktdaten:

Re: Klettersteig fĂĽr Kinder

Beitrag von Frank Steiner » 9. Okt 2018, 17:03

Du kannst auch mal einen Blick auf unsere Seite werfen: http://www.familiesteiner.de/wandern/#klettersteige
Bei den Popups (Maus ueber den Icons) erhaelst Du eine erste Einschaetzung. In der Uebersichtskarte siehst Du, wo sie liegen (Klettersteige = lila Marker). Vielleicht ist ja was dabei. Zumindest alles garantiert Kinder-erprobt, und schoen waren sie eigentlich auch alle :)
Ab mit den Kindern in die Berge: http://www.familiesteiner.de/wandern

Zecky
Beiträge: 7
Registriert: 14. Jun 2018, 12:16
Wohnort: 84453
Interessen: Wander, Bergwandern, Bergsteiger, mit und ohne Familie
Bouldern in der Halle, manchmal auch klettern

Re: Klettersteig fĂĽr Kinder

Beitrag von Zecky » 14. Okt 2018, 15:29

Danke fĂĽrdie Tipps

Euch hab ich ganz vergessen Frank, ich hab schon oft von deine Touren Tipps und Ideen geholt.
Dank deiner Gute Beschreibung, haben wir uns dann für die weiße Gams entschieden. Lukas hat den Steig ohne große Probleme durchstiegen. Und mir hat deine Beschreibung auch etwas die unbegründete Angst genommen er könnte es nicht schaffen.
Und die nächste Tour ist schon in Planung entweder die Steinplatte oder der Grünstein, mal schaun op das Wetter noch mitspielt.

Wenn noch irgend wer Erfahrungen oder Tipps, mit Kinder am Klettersteig, hat Bitte einfach Posten
Danke


Mfg
Zecky

Benutzeravatar
Lampi
Beiträge: 16
Registriert: 13. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Stuttgart
Interessen: Klettern, Wandern, Schneeschuh
Kontaktdaten:

Re: Klettersteig fĂĽr Kinder

Beitrag von Lampi » 15. Okt 2018, 09:44

Verbinde Dich mal mit Alfons. Der hat zwei ziemlich wilde Kids und verbringt fast jede freie Minute mit ihnen beim Klettern und auf Klettersteigen.

https://www.sektion-alpen.net/cgi-bin/y ... AlfonsHeck

https://www.sektion-alpen.net/cgi-bin/y ... AlfonsHeck

Zecky
Beiträge: 7
Registriert: 14. Jun 2018, 12:16
Wohnort: 84453
Interessen: Wander, Bergwandern, Bergsteiger, mit und ohne Familie
Bouldern in der Halle, manchmal auch klettern

Re: Klettersteig fĂĽr Kinder

Beitrag von Zecky » 4. Nov 2018, 19:55

Hallo
Lukas und ich haben heute voraussichtlich die Klettersteig Saison am Grünstein am Königssee beende. Trotz anfänglichen Nebel beim Zustieg war es eine super Tour.

Der Isidorsteig ist die leichter der 3 Varianten und wir brauchten fĂĽr den Steig gemĂĽtliche 2,5 Stunden, fĂĽr den Zustieg Ca 1 Stunde da wir noch etwas an der Rodelbahn aufhielten und zwei drei Rodlern beim Training zuschauten. Der Anstieg dauerte gut 1,25 Stunden.
Der Steig ist mit C bewertet und für Lukas(11 Jahre/ca 143cm groß) gut zu meistern und mir wäre auch nichts aufgefallen das er Schwierigkeiten bekam. Im letzten Viertel ging ihm langsam etwas die Kondition aus, weil er doch etwas länger war wie sonst, was aber untermstrich kein Problem darstellte.


https://www.bergsteigen.com/tour ... r-isidor/

MfG
Zecky

Antworten