Giro Monte Viso

Fragen, Antworten, Tipps und Infos zu Touren in allen Bergsportbereichen.
Forumsregeln
Hinweis: Die Betreiber der Webseite behalten sich vor, Beiträge, die nicht zur Beschreibung des ausgewählten Forums passen, ersatzlos zu löschen.
Antworten
KarlM
Beiträge: 2
Registriert: 16. Apr 2019, 18:16
Interessen: Dolomiten, Klettersteige schwierige Wanderungen

Giro Monte Viso

Beitrag von KarlM » 4. Mai 2019, 18:54

Hallo zusammen,
hatr schon jemand die Tour Ende Juni gemacht und kann etwas zur Schneelage sagen?

Ich habe das letzte Juniwoche vor, sofern das geht. Steigeisen etc. wären dabei für harte Schneefelder.

Danke fĂĽr Antworten

LG

johnny
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jan 2019, 09:35

Re: Giro Monte Viso

Beitrag von johnny » 5. Mai 2019, 22:46

Aufgrund der Seehöhe einiger Pässe am Giro del Viso von nur wenig unter 3000 Meter ist insbesondere nordseitig um diese Jahreszeit generell mit Schnee zu rechnen. Mit Steigeisen im Gepäck und der entsprechenden alpinen Erfahrung geht das sicherlich.

Falls du dir unsicher bist, der Parco del Monviso bietet vom 28.-30. Juni eine gefĂĽhrte HĂĽttentour unter dem Titel "Giro del Monviso con la NEVE" an.
http://www.accompagnatorimonviso.it/ind ... n-la-neve/

Ansonsten eine Woche vor der geplanten Tour die Hütten anrufen bzw. kontaktieren. Musst du wegen der Reservierung ja ohnehin machen. Dann kann man die Situation genauer einschätzen. Aufgrund von Erfahrungswerten aus der Vergangenheit ist das nicht möglich von hier aus eine genaue Prognose zu geben, da die Schneesituation im Frühsommer von Jahr zu Jahr sehr unterschiedlich sein kann.

Antworten