GPS Gerät zum Bergsteigen - Garmin FENIX x6 pro?

Fragen, Antworten, Tipps und Infos zu s√§mtlichen Ausr√ľstungsgegenst√§nden f√ľr alle Bergsportbereiche.
Forumsregeln
Hinweis: Die Betreiber der Webseite behalten sich vor, Beiträge, die nicht zur Beschreibung des ausgewählten Forums passen, ersatzlos zu löschen.
Antworten
vice11
Beiträge: 23
Registriert: 23. Aug 2020, 11:54

GPS Gerät zum Bergsteigen - Garmin FENIX x6 pro?

Beitrag von vice11 » 5. Apr 2021, 19:30

Hallo :)

Ich bin auf der Suche nach dem passendem GPS-Ger√§t f√ľr die Alpen. Damit ich auch den Weg bei Schneefall finde usw... Ich bin da auf die Garmin FENIX x6 pro gesto√üen.
Kann ich auf dieses Gerät Wanderkarten (Hauptsächlich 4000er Gipfel) downloaden?
Geht das kostenlos? Hätte Jemand Empfehlungen?

Danke schon mal :)



Benutzeravatar
BitPoet
Beiträge: 33
Registriert: 17. Jun 2018, 18:46
Interessen: Langstreckenwandern, Schreiben, Lesen, Kochen (und nat√ľrlich Essen...). Ja, ich bin ein Genussmensch :-)

Re: GPS Gerät zum Bergsteigen - Garmin FENIX x6 pro?

Beitrag von BitPoet » 5. Apr 2021, 20:28

Dann, wenn du ein Navi wirklich, wirklich brauchst, dann versagen solche Gadgets. Ich habe eine 5X Plus, und die ist bei sch√∂nem Wetter okay zum Navigieren, aber unter leicht schwierigen Bedingungen (schlechtes Wetter, etwas eingekesselte Lage) ist sie genauso verloren wie ein √ľbliches Handy-GPS. Da brauchst du definitiv ein echtes Outdoor-Navi.

Bei Nebel, leichtem Nieselregen und Wetterumschwung hin zu schön hatte ich z.B. im Karstgebiet zwischen Hohem Göll und Hohem Brett einen reproduzierbaren Versatz von mehreren hundert Metern. In unwegsamem, steilem Gelände an der Grenze Slowenien/Italien konnte ich meinen Standort nur auf 50hm genau lokalisieren, das wäre bei schlechtem Wetter Harakiri gewesen. Das große Garmin-Navi hat mich in beiden Fällen bis auf wenige Meter an der korrekten Stelle geortet.

Ansonsten kannst du auf die 6X zus√§tzlich zu den von Haus aus vorhandenen noch verschiedene (teilweise kostenpflichtige) Wanderkarten aufspielen, entweder direkt √ľber Garmin oder auch OSM-Karten √ľber die BaseCamp-Software. Allerdings soll es wohl mancmal ein Problem mit der Fenix 6 und dem normalerweise von BaseCamp verwendeten MapInstall geben, so dass u.U. manuell eine entsprechende img-Datei auf das Ger√§t kopiert werden muss. Das Internet wei√ü dazu mehr. Eine gute Seite mit einer Anleitung f√ľr OSM-Karten auf der Fenix 6 ist die hier: https://www.andrehotzler.de/de/blog/out ... nutzt.html.

vice11
Beiträge: 23
Registriert: 23. Aug 2020, 11:54

Re: GPS Gerät zum Bergsteigen - Garmin FENIX x6 pro?

Beitrag von vice11 » 6. Apr 2021, 07:40

Hallo BitPoet,

Was f√ľr ein Garmin-Navi hast du genau? Vielleich sollte ich mir das auch mal anschauen, wenn das so genau ist

Benutzeravatar
BitPoet
Beiträge: 33
Registriert: 17. Jun 2018, 18:46
Interessen: Langstreckenwandern, Schreiben, Lesen, Kochen (und nat√ľrlich Essen...). Ja, ich bin ein Genussmensch :-)

Re: GPS Gerät zum Bergsteigen - Garmin FENIX x6 pro?

Beitrag von BitPoet » 7. Apr 2021, 04:23

Ich habe ein InReach Explorer+, das w√ľrde ich als reines Navi aber nicht empfehlen. Ich habe es wegen der 2-Wege-Satellitenkommunikation gew√§hlt (w√§re Corona nicht gekommen w√§re ich letztes Jahr 5 Monate solo durch den Wilden Westen der USA gewandert), aber es ist richtig teuer und ganz sch√∂n in die Jahre gekommen was die Handhabung von Karten und Routen betrifft. Ein halbwegs modernes "gro√ües" Navi aus der GPSMap oder eTrex Serie sollte bei der Positionsbestimmung genauso gut sein. Das Wichtige ist da einfach eine mindest-Baugr√∂√üe.

Antworten