Hochtourengurt/Steigeisen/Pickel/Helm

Fragen, Antworten, Tipps und Infos zu sĂ€mtlichen AusrĂŒstungsgegenstĂ€nden fĂŒr alle Bergsportbereiche.
Forumsregeln
Hinweis: Die Betreiber der Webseite behalten sich vor, BeitrÀge, die nicht zur Beschreibung des ausgewÀhlten Forums passen, ersatzlos zu löschen.
johnny
BeitrÀge: 42
Registriert: 24. Jan 2019, 08:35

Re: Hochtourengurt/Steigeisen/Pickel/Helm

Beitrag von johnny » 5. Feb 2021, 10:22

kormoran hat geschrieben: ↑
2. Feb 2021, 18:28
Ich hab den Petzl Corax, am meisten benutz ich den fĂŒr Hochtouren. DafĂŒr ist er schon relativ schwer (ca 500 g im Vergleich zu den < 200 g wie bei einigen Hochtourengurten), aber ich wĂŒrde ungern im Notfall lĂ€ngere Zeit in so dĂŒnnen Beinschlaufen hĂ€ngen und will auch nicht fĂŒr alles Mögliche SpezialausrĂŒstung kaufen. Die Hochtourengurte sind im Schnitt auch deutlich teurer.

Ciao, Alex
Den Petzl Tour, den ich selbst nutze, gibt es fĂŒr +/- einen Fuffi. Er ist mit 240 Gramm nicht so extrem leicht wie der Altitude, aber er hat auch ein sehr kleines Packmaß. Ich hĂ€nge erstaunlicherweise recht bequem in diesem Gurt. Von daher kann ich ihn empfehlen.

Aber der Komfort ist immer eine sehr individuelle Frage, bei jeder Art von Klettergurt. Und natĂŒrlich sind SpaltenbergungsĂŒbungen kein Maßstab fĂŒr den Ernstfall.

FĂŒr mich war Kaufgrund neben dem Gewicht vor allem das Packmaß und die Möglichkeit, den Gurt auch mit angelegten Steigeisen noch anzulegen, ohne einen Eiertanz veranstalten zu mĂŒssen. Mein normaler Klettergurt (BD Aspect) ist nicht nur schwer, sondern einfach auch viel zu voluminös.

Es gibt Gurte, die in Sachen Komfort, Gewicht und Packmaß irgendwo dazwischen liegen, so um die 350 Gramm, z.B. BD Solution. Wenn man in der Kategorie was fĂŒr sich Bequemes findet, wĂ€re das vielleicht ein Kompromiss, wenn man nicht unbedingt zwei Gurte anschaffen will.



Benutzeravatar
kormoran
Moderator
BeitrÀge: 159
Registriert: 23. Mai 2018, 20:58
Wohnort: MĂŒnchen
Interessen: *
Berge: Hochtouren, Skitouren, Bergtouren, leichte Klettertouren, Klettersteige

sonst: Reisen, Radfahren, Musik (Klavier)

https://www.youtube.com/channel/UCKNDQR ... Zyq_RMMD_A
Kontaktdaten:

Re: Hochtourengurt/Steigeisen/Pickel/Helm

Beitrag von kormoran » 5. Feb 2021, 11:23

Hi johnny,

danke fĂŒr den Tipp! FĂŒr 50 Euro lohnt sich eine Überlegung fĂŒr mich, bzw. ein Test im Laden.

Ciao, Alex
johnny hat geschrieben: ↑
5. Feb 2021, 10:22

Den Petzl Tour, den ich selbst nutze, gibt es fĂŒr +/- einen Fuffi. Er ist mit 240 Gramm nicht so extrem leicht wie der Altitude, aber er hat auch ein sehr kleines Packmaß. Ich hĂ€nge erstaunlicherweise recht bequem in diesem Gurt. Von daher kann ich ihn empfehlen.

Antworten