DER tödliche Rückruf-ßred. Heute:Schraubkarabiner "Simond Rocky"

Hier ist Platz für alles rund um die Sicherheit und das Risikomanagement, z.B. Lawinenkunde, LVS, Rückrufaktionen und allgemeine Sicherheitsthemen.
Forumsregeln
Hinweis: Die Betreiber der Webseite behalten sich vor, Beiträge, die nicht zur Beschreibung des ausgewählten Forums passen, ersatzlos zu löschen.
Antworten
Benutzeravatar
Lampi
Beiträge: 334
Registriert: 12. Okt 2018, 22:22
Wohnort: Stuttgart
Interessen: Klettern, Wandern, Schneeschuh
Kontakt: bitte WhatsApp / Telegram / SMS: 171 87 47 27 1
oder per Mail rainer@lampatzer.de
---Manches Vergnügen besteht darin, daß man mit Vergnügen darauf verzichtet. Peter Rosegger ---
Kontaktdaten:

DER tödliche Rückruf-ßred. Heute:Schraubkarabiner "Simond Rocky"

Beitrag von Lampi » 29. Jul 2019, 09:42

Decathlon ruft Schraubkarabiner "Simond Rocky" zurück:

https://www.produktwarnung.eu/pweu/wp-c ... -rocky.pdf


Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/pg/CannstattClimbers/events/

Lamπ[tm] auf Tour

Liebe Grüße von Lamл[tm] - Nur echt mit dem Pi

Disc Laimer

Benutzeravatar
Lampi
Beiträge: 334
Registriert: 12. Okt 2018, 22:22
Wohnort: Stuttgart
Interessen: Klettern, Wandern, Schneeschuh
Kontakt: bitte WhatsApp / Telegram / SMS: 171 87 47 27 1
oder per Mail rainer@lampatzer.de
---Manches Vergnügen besteht darin, daß man mit Vergnügen darauf verzichtet. Peter Rosegger ---
Kontaktdaten:

Re: DER tödliche Rückruf-ßred. Heute:Schraubkarabiner "Simond Rocky"

Beitrag von Lampi » 29. Apr 2021, 13:32

PEGUET MAILLON RAPIDE 8mm
können von neu aus eine Bruchstelle haben.

verbaut z.B. in
Edelrid OHM
verschiedenen Klettersteigsets
Fix-Expressschlingen

möglicherweise auch in Produkten anderer Hersteller

Prüfung Sichtkontrolle wie hier beschrieben:
https://www.bergsteigen.com/produkte/si ... produkten/
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/pg/CannstattClimbers/events/

Lamπ[tm] auf Tour

Liebe Grüße von Lamл[tm] - Nur echt mit dem Pi

Disc Laimer

Benutzeravatar
Lampi
Beiträge: 334
Registriert: 12. Okt 2018, 22:22
Wohnort: Stuttgart
Interessen: Klettern, Wandern, Schneeschuh
Kontakt: bitte WhatsApp / Telegram / SMS: 171 87 47 27 1
oder per Mail rainer@lampatzer.de
---Manches Vergnügen besteht darin, daß man mit Vergnügen darauf verzichtet. Peter Rosegger ---
Kontaktdaten:

DER tödliche Rückruf-ßred. Heute:Gefahren aus dem Versandhandel

Beitrag von Lampi » 9. Mai 2022, 09:51

Aus gegebenen Anlass, und zwar https://www.facebook.com/CannstattClimb ... 3448406476

Beim Versandhandel sind mal wieder als Kletterseile beschriebene Seile aufgetaucht, deren Verwendung bei einem Sturz schwere Verletzungen zur Folge haben werden.
Deshalb hier nochmal die Warnung: Kauft Gurte und Seile nicht im allgemeinen Versandhandel (z.B. A***** oder A****** oder e*** oder ...).

Bei den bekannten Outdoor-Discountern sind die Preise im Allgemeinen nicht höher als im Internet. Der Platzhirsch im stationären Sporthandel warb sogar mal damit, dass man jedes Produkt an der Kasse zum günstigsten im Internet aktuellen Preis bekommt.
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/pg/CannstattClimbers/events/

Lamπ[tm] auf Tour

Liebe Grüße von Lamл[tm] - Nur echt mit dem Pi

Disc Laimer

klettern
Beiträge: 61
Registriert: 4. Jun 2020, 11:27

Re: DER tödliche Rückruf-ßred. Heute:Schraubkarabiner "Simond Rocky"

Beitrag von klettern » 10. Mai 2022, 14:09

Also dass man bei dem hervorragenden Marktplatz Ebay nicht seriös einkaufen könnte, ist nicht haltbar. Ich habe mal nachgesehen, und dort finden sich auf Anhieb 5 - 10 Verkäufer mit Rechtsform mit Handelsregistereintrag (Kaufleute im Sinne des HGB) die Kletterseile verkaufen, wovon viele weithin bekannt sind durch große und erfolgreiche eigene Webshops und stationären Handel, nur mal beispielhaft genannt Teamalpin GmbH und Schuh- und Sporthaus Schindele GmbH.

Wer sich heutzutage im 21. Jahrhundert von irgendwelchen windigeren Verkäufern auf Ebay/Amazon abgelagerten Schund oder gar Plagiate oder B-Ware liefern lässt, sollte die Ernsthaftigkeit seines eigenen Bestellverhaltens überprüfen, statt mit dem Finger auf Ebay zu zeigen.

Lieber beim zweitbilligsten bestellen, immer Impressum checken und von einem Kaufmann im Sinne des HGB kaufen, und von niemandem, der es nicht auf die Reihe kriegt eine ordentliche (auch nach aktuellem TLS Standard einwandfrei verschlüsselte) Webseite am Start zu haben.

Benutzeravatar
HansHornauer
Beiträge: 40
Registriert: 23. Mai 2018, 06:22
Wohnort: Peißenberg
Interessen: alpines Sportklettern
ab und zu einfach mal in d'Berg gehen und fotographieren

Re: DER tödliche Rückruf-ßred. Heute:Schraubkarabiner "Simond Rocky"

Beitrag von HansHornauer » 12. Mai 2022, 12:20

Wenn ich darf, stelle ich mich genau halbe Strecke zwischen Lampi und kletterer :-)
Nicht zuletzt, weil "Materialkunde" ein oft stiefmütterlich behandeltes Ausbildungsthema ist.
Ich selbst habe ehrlich gesagt keine Lust, zuerst die Seriosität eines Anbieters zu ergründen.
Dafür sind mir Zeit, Geld und nicht zu vergessen das Leben zu schade.

@Lampi: wie kommst du darauf, daß bei Seilen die Längen nach Schrumpfung angegeben ist? Ich habe das schon einmal gehört - aber das war nicht zutreffend. Richtig ist die Lesart: "EIGENTLICH müßte bei Kletterseilen die Länge nach der maximalen Schrumpfung angegeben sein, ...". Beispielsweise schreibt dagegen Petzl:
"...Petzl garantiert bei neuen Seilen mindestens die angegebene Länge. So beträgt beispielsweise die Länge eines neuen Petzl-Seils von 50 Metern mindestens 50 und höchstens 52 Meter..."
Es bleibt daher nach dem Kauf immer selbst die kleine Rechenaufgabe zu leisten: "mein einst-50m-Petzl-Seil" ist vielleicht nur noch ein "45m-Realo-Seil". Aber das sollte dir als Mathe-Freund ja kein Problem bereiten ;-)

Hans
Trotzdem bin ich bei meinem Umweg über die Berge viel weiter gekommen, als wenn ich den flachen Pfaden gefolgt wäre.
Es ist egal, welchen Berg man besteigt, oben wird man immer weiter sehen...
aus: Reinhard Karl, Erlebnis Berg, Zeit zum Atmen

Benutzeravatar
Lampi
Beiträge: 334
Registriert: 12. Okt 2018, 22:22
Wohnort: Stuttgart
Interessen: Klettern, Wandern, Schneeschuh
Kontakt: bitte WhatsApp / Telegram / SMS: 171 87 47 27 1
oder per Mail rainer@lampatzer.de
---Manches Vergnügen besteht darin, daß man mit Vergnügen darauf verzichtet. Peter Rosegger ---
Kontaktdaten:

Re: DER tödliche Rückruf-ßred. Heute:Schraubkarabiner "Simond Rocky"

Beitrag von Lampi » 13. Mai 2022, 10:10

klettern hat geschrieben: ↑
10. Mai 2022, 14:09
Wer sich heutzutage im 21. Jahrhundert von irgendwelchen windigeren Verkäufern auf Ebay/Amazon abgelagerten Schund oder gar Plagiate oder B-Ware liefern lässt, sollte die Ernsthaftigkeit seines eigenen Bestellverhaltens überprüfen, statt mit dem Finger auf Ebay zu zeigen.
Im aktuellen Fall war das ein absoluter Anfänger. Ich selbst oder meine Kletterpartner würden sich so was nicht andrehen lassen.

klettern hat geschrieben: ↑
10. Mai 2022, 14:09
...wovon viele weithin bekannt sind durch große und erfolgreiche eigene Webshops und stationären Handel, nur mal beispielhaft genannt Teamalpin GmbH und Schuh- und Sporthaus Schindele GmbH.
DANN sollte man die erfolgreichen eigenen Webshops direkt aufsuchen, an Stelle einem der den beiden "großen A" das Geld in den Rachen zu schmeißen - was dem ursprünglichen Händler dann fehlt und längerfristig eher zu höheren Preisen führt. Und wenn man schon in oder um Deutschlands sechstgrößte Stadt wohnt, darf man auch mal den stationären Handel unterstützen.

Im Übrigen: Alle Hersteller von PSR sind verpflichtet, einen Händlernachweis zu führen, die Händler im Internet-Handel müssen auf diesen Händlernachweis verweisen. Mal nachgeprüft?
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/pg/CannstattClimbers/events/

Lamπ[tm] auf Tour

Liebe Grüße von Lamл[tm] - Nur echt mit dem Pi

Disc Laimer

Antworten