Umfrage zur Nutzung eines externen Bilderkanals

Ihr habt Themen, Fragen, Anregungen oder Kritik auf dem Herzen, wo bisher noch nirgends Platz zu finden ist? Dann ist hier die richtige Stelle dafĂĽr, so lang es noch keine weiteren spezifischen Unterforen gibt.
Forumsregeln
Bitte beachten: Die Betreiber der Webseite behalten sich vor, Beiträge, welche nicht der Beschreibung des ausgewählten Forums entsprechen, ersatzlos zu löschen.

Instagram als Bildersprachrohr fĂĽr die Alpen-Community nutzen?

Ja
4
36%
Nein
7
64%
 
Abstimmungen insgesamt: 11

Benutzeravatar
Miri_87
Admin + Moderatorin
Beiträge: 357
Registriert: 17. Mai 2018, 16:28
Wohnort: Allgäu
Interessen: Wandern bis Schwierigkeit T5, gerne im weglosen Gelände, Hüttentouren vorzugsweise Selbstversorgerhütten, Biwak, mittelschwere Klettersteige, Alpenblumentouren, Schneeschuhgehen...

Umfrage zur Nutzung eines externen Bilderkanals

Beitrag von Miri_87 » 12. Feb 2021, 20:40

Der Hashtag aus diesem Bild #alpen-community ist nur ein Beispiel, es gibt diesen auf Instagram bisher noch nicht.
Der Hashtag aus diesem Bild #alpen-community ist nur ein Beispiel, es gibt diesen auf Instagram bisher noch nicht.


Hallo Leute,

nachdem ihr so fleißig die letzte Umfrage zur Frage zu den anderen Plattformen genutzt habt. Möchte ich heute eine neue Umfrage starten.

Worum geht es?

Durch die Bilderchallenge im Januar habe ich vermehrt im Hintergrund Anfragen von Usern erhalten, die Schwierigkeiten hatten, ihre Bilder hier auf der Plattform hoch zu laden. Das fand ich sehr schade, so sind uns bestimmt einige schöne Bilder bei der Auswahl und Abstimmung durch gegangen.

Wir können hier nur begrenzte Möglichkeit bieten, um Bilder (unkompliziert) hochzuladen, dass ist mir bewusst und lässt sich leider auch nicht so einfach ändern.

Da ich, wie angekĂĽndigt, weiter Bilderchallenges plane und schon auf die FrĂĽhlingsblumen in den Bergen gespannt bin, bin ich auf eine super Alternative aufmerksam geworden.

Einige von euch meiden gezielt oder auch unbeabsichtigt die Social-Media Kanäle, andere kennen sie gut/ nutzen sie regelmäßig.

Mir geht es heute gezielt um Instagram. Instagram ist eine etwas neuere Plattform die sich auf Bildhafte Darstellung und Bilderkommunikation eingeschossen hat. Texte gibt es dort nicht so viele. Binnen von Sekunden kann man dort Bilder hochladen und mit Themen verlinken, wie z.B. Orte, Personen oder anderen Themen. Es lassen sich dadurch schnell Inspirationen zu bestimmten Orten finden, wenn z.B. jemand gezielt Bilder zu oder von einem Gipfelausblick will.

Ich sehe für die Zukunft Instagram als UNSER Bildersprachrohr, besonders zum Erlebnisberichte teilen eignet es sich hervorragend. Die Verlinkung/ der Weg von Instagram wieder zu uns hier auf die Seite geht mittels eines Filters/Links. So werden die Leute gezielt zu uns zurückgeleitet und können bei uns Fragen stellen oder Bergpartner suchen.

Selbstverständlich können aber auch hier weiterhin Bilder hochgeladen werden.


Stimmt ab, was ihr von der Idee haltet.

Ich bin gespannt auf eure Antworten,
bergige GrĂĽĂźe Miri


I like freaks, because I am one ;)

webmeister
Moderator
Beiträge: 107
Registriert: 17. Mai 2018, 20:02

Re: Umfrage zur Nutzung eines externen Bilderkanals

Beitrag von webmeister » 12. Feb 2021, 22:01

Mit Instagram hab ich ein Problem: Es lässt sich kaum "öffentlich" nutzen. Während hier im Forum jeder mitlesen kann, auch ohne sich anzumelden, zeigt Instagram vielleicht ein paar Bilder an, fragt dann aber irgendwann nach einem Login. Zudem ist es nicht (mehr) möglich, sich per (RSS/Atom-)Feed über neue Bilder informieren zu lassen (so wie ich es mit praktisch allen anderen relevanten Nachrichten, Blogs, etc. mache). Aus Instagrams Sicht mögen diese Einschränkungen verständlich sein, sie wollen einen halt in ihrem Walled Garden gefangen halten, aber unterstützen muss man das ja nicht unbedingt.

(Als Fotograf stört mich auch noch, dass die Auflösung der Bilder so gering ist und kaum Exif-Daten zur Verfügung stehen, aber mit der Einschränkung könnt ich für die Verwendung hier leben.)
Miri_87 hat geschrieben: ↑
12. Feb 2021, 20:40
Wir können hier nur begrenzte Möglichkeit bieten, um Bilder (unkompliziert) hochzuladen, dass ist mir bewusst und lässt sich leider auch nicht so einfach ändern.
Wo liegt denn das Problem mit dem Bilder-Upload hier? Abgesehen von der Größenbeschränkung, die mittlerweile ja behoben sein sollte, konnte ich da bislang nichts negatives erkennen. Bei Instagram fehlt mir hingegen schon die Möglichkeit, mir die Bilder auch nur zuverlässig anzugucken.
Miri_87 hat geschrieben: ↑
12. Feb 2021, 20:40
Ich sehe fĂĽr die Zukunft Instagram als UNSER Bildersprachrohr, besonders zum Erlebnisberichte teilen eignet es sich hervorragend.
Inwiefern? Gerade Berichte wie dieser oder dieser (um nur mal zwei aktuelle rauszugreifen), die also Text und Bilder übersichtlich auf einer Seite kombinieren, hab ich bei Instagram noch nicht gesehen. Zudem fände ich es schade, wenn unsere Plattform weiter zersplittert. Im Forum ist ohnehin schon nicht so viel los, wenn jetzt solche Dinge zu Instagram abwandern, bleibt hier ja noch weniger.

Benutzeravatar
JĂĽrgen-B
Beiträge: 71
Registriert: 9. Sep 2018, 12:22
Wohnort: Illertissen
Interessen: Bergsteigen, klettern, Skitouren, wandern, Montainbike, Motorradfahren, joggen

Re: Umfrage zur Nutzung eines externen Bilderkanals

Beitrag von JĂĽrgen-B » 12. Feb 2021, 23:12

Hallo, ich habe das mit den Bilder zur Auswahl für die Seite mitbekommen und wollte auch paar schöne Bilder posten.
Das Hindernis was mir im Weg stand war, dass ich erst einmal mit mehrfachen Versuchen das Bild verkleinern muss, um es zu posten. Mir ist ehrlichgesagt dieser Aufwand zu groĂź. Selbst ein simples Handybild konnte nicht gepostet werden. Deshalb mein Entschluss dies zu lassen.
Das gleich ist mit den Profilbilder. Deshalb hab ich nach einiger Zeit kein weiteres rein.

Was Insta angeht wäre die Reichweite groß. Als Plattform zur Verlinkung oder # zur Alpencommunity sinnvoll um Werbung zu generieren. Eventuell auch auf Facebook in den verschiedenen Gruppen Werbung zu gestalten. Es gibt halt heutzutage viele Möglichkeiten Leute für Touren zu finden. Alles nicht ganz so einfach. Aber eine besserer Auffindbarkeit wäre sicherlich hilfreich.

In dem Sinne. Gutes Gelingen


https://upload-magazin.de/10370-website ... vernetzen/

webmeister
Moderator
Beiträge: 107
Registriert: 17. Mai 2018, 20:02

Re: Umfrage zur Nutzung eines externen Bilderkanals

Beitrag von webmeister » 13. Feb 2021, 08:24

Jürgen-B hat geschrieben: ↑
12. Feb 2021, 23:12
Das Hindernis was mir im Weg stand war, dass ich erst einmal mit mehrfachen Versuchen das Bild verkleinern muss, um es zu posten.
Ok, das klingt aber nach einem rein technischen Problem, das sich beheben lassen sollte. Ich hatte ja die Erfahrung gemacht, dass ich zwar Bilder in höherer Auflösung hochladen konnte, das Forum aber, statt sie einfach 1:1 abzuspeichern, sie anschließend nochmal verkleinert hat. Bin mir nicht sicher, was das Hosting hier an Speicherplatz/Traffic umfasst, würde aber mal vermuten, dass so klein wie wir (noch) sind, das praktisch keine Einschränkung darstellt, man also problemlos Bilder in quasi beliebiger Auflösung hochladen können sollte, ohne dass auf absehbare Zeit die Ressourcen ausgehen. @Miri: Lässt sich das umsetzen? Sollen wir das mal testen?
Jürgen-B hat geschrieben: ↑
12. Feb 2021, 23:12
Als Plattform zur Verlinkung oder # zur Alpencommunity sinnvoll um Werbung zu generieren.
Im Kontext Werbung hät ich damit kein Problem. Also die Inhalte stehen hier, aber man bewirbt z.B. einen besonders gelungenden Erlebnisbericht mit einem einzelnen Bild/Link auf Instagram. Dann verpasst man auch ohne Instagram nichts, aber wer will kann sich über Instagram auf interessante Inhalte aufmerksam machen lassen.

Benutzeravatar
kormoran
Moderator
Beiträge: 140
Registriert: 23. Mai 2018, 20:58
Wohnort: MĂĽnchen
Interessen: *
Berge: Hochtouren, Skitouren, Bergtouren, leichte Klettertouren, Klettersteige

sonst: Reisen, Radfahren, Musik (Klavier)
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zur Nutzung eines externen Bilderkanals

Beitrag von kormoran » 13. Feb 2021, 09:07

Hi zusammen,

als Support-Plattform wärs für mich auch ok. Also dass man dort Bilder hochladen kann, um sie dann in Tourenberichten innerhalb der Alpen-Community zu verlinken. Oder dort Werbung für Tourenberichte in der Alpen-Community macht.

Nicht gut fände ich, wenn manche Inhalte dann komplett auf Instagramm umgezogen/erstellt werden würden. Denn ich habe nicht vor, einen Instagram-Account zu besorgen (und da bin ich vermutlich nicht der einzige). Also die Haupt-Inhalte sollten schon auf der Alpen-Community bleiben und nicht auf mehrere Portale verteilt werden (bis auf die reinen Bilddateien).

@webmeister, Du kannst ja mal überprüfen, ob man einerseits die Beschränkung der Dateigröße für die Bild-Uploads heraufsetzen kann. Und auch die automatische Verkleinerung der Bildmaße heraufsetzen, z.B. auf 1280 * 1024. Es werden ja auch Bilder verkleinert dargestellt, die von externen Quellen verlinkt wurden. Das ist auch sinnvoll, damit nicht irgendwelche riesigen Bilder mit 4000 * 3000 in 1:1 dargestellt werden.

Kann man denn für Beiträge, die Bilder enthalten, die allgemeine Darstellungs-Breite vergrößern? Die ist ja jetzt anscheinend von Haus aus auf ca 1200 Pixel beschränkt. Wenn man das Browserfenster weiter zieht, wird links und rechts ein weißer Rand dargestellt. Oder was wäre der Nachteil, diese Beschränkung generell aufzuheben?

Ciao, Alex

webmeister
Moderator
Beiträge: 107
Registriert: 17. Mai 2018, 20:02

Re: Umfrage zur Nutzung eines externen Bilderkanals

Beitrag von webmeister » 13. Feb 2021, 10:31

kormoran hat geschrieben: ↑
13. Feb 2021, 09:07
Also dass man dort Bilder hochladen kann, um sie dann in Tourenberichten innerhalb der Alpen-Community zu verlinken.
Hat aber noch den Nachteil, dass für externe Plattformen niemand garantiert wie lange die Inhalte dort unter der ursprünglichen URL verfügbar sein werden. Dann hat man in ein paar Jahren möglicherweise hier einen schönen Bericht, aber keine Bilder mehr dazu. Das mag akzeptabel sein, wenn jemand die Bilder eh schon irgendwo anders hochgeladen hat und es ihm zu viel Aufwand wäre, sie hier nochmal hochzuladen, aber wenn's einzig um die Verwendung hier geht, sollten sie idealerweise auch hier hochgeladen werden (und wir möglichst alle Probleme damit beseitigen).
kormoran hat geschrieben: ↑
13. Feb 2021, 09:07
Das ist auch sinnvoll, damit nicht irgendwelche riesigen Bilder mit 4000 * 3000 in 1:1 dargestellt werden.
Ja, ich vermute das ist der Hintergrund der automatischen Verkleinerung. Wobei sich auch das technisch besser lösen lässt: Das Forum könnte durchaus die Original-Datei abspeichern und dann zusätzlich noch kleinere Versionen davon erzeugen, sodass weniger Daten übertragen werden müssen, wenn auch eine geringere Auflösung reicht (und damit die Seite schneller lädt), man sich aber trotzdem noch das Original angucken kann, wenn man will. Aber keine Ahnung wie gut phpBB darauf ausgelegt ist.
kormoran hat geschrieben: ↑
13. Feb 2021, 09:07
Oder was wäre der Nachteil, diese Beschränkung generell aufzuheben?
Dass die Textzeilen ziemlich lang werden, wenn man wie ich einen großen Monitor hat und der Browser üblicherweise maximiert läuft. Dass die Breite limitiert wird, find ich also nicht schlecht. Bilder durch Klick in voller Auflösung öffnen zu können, wär aber trotzdem praktisch.

Benutzeravatar
Miri_87
Admin + Moderatorin
Beiträge: 357
Registriert: 17. Mai 2018, 16:28
Wohnort: Allgäu
Interessen: Wandern bis Schwierigkeit T5, gerne im weglosen Gelände, Hüttentouren vorzugsweise Selbstversorgerhütten, Biwak, mittelschwere Klettersteige, Alpenblumentouren, Schneeschuhgehen...

Re: Umfrage zur Nutzung eines externen Bilderkanals

Beitrag von Miri_87 » 14. Feb 2021, 19:50

Hallo Zusammen,

vielen Dank für eure vielfältigen Meinungsäußerung. Ich möchte auf die Einzelnen nun direkt eingehen.
kormoran hat geschrieben: ↑
13. Feb 2021, 09:07
Nicht gut fände ich, wenn manche Inhalte dann komplett auf Instagramm umgezogen/erstellt werden würden. Denn ich habe nicht vor, einen Instagram-Account zu besorgen (und da bin ich vermutlich nicht der einzige). Also die Haupt-Inhalte sollten schon auf der Alpen-Community bleiben und nicht auf mehrere Portale verteilt werden (bis auf die reinen Bilddateien).
Eines gleich vorne weg. Unser Forum hier wird weiter bestehen bleiben und es wird nicht angestrebt eine Parallel-Community irgendwo anders zu erstellen.


Es wird auch selbstverständlich von niemanden verlangt/erwartet/gewünscht sich auf einem der anderen Kanäle (welche es auch immer sind) zu regestrieren.

In erster Linie geht es mir mal um das Thema Werbung. Lasst es uns so sehen, wie als wären wir mit der Alpen-Community.de ein Unternehmen. Wenn ich heute ein Unternehmen gründe, oder ein Unternehmen habe, was etwas schlecht aufgestellt ist. Dann kann ich verschiedene Möglichkeiten nutzen, um neue Interessente auf mich aufmerksam zu machen. Ich kann analysieren, wo meine Interessenten sich aufhalten und auf diesen Kanälen dann gezielt Werbung schalten.

Auf manchen Seiten kann das dann ein Werbebanner sein, wie man ihn von zick anderen Shops zb. sieht, wenn man keinen Webeblocker anhat. Oder es können gezielte Beiträge, wie im Fall Instagram mit Bilder sein, die den Leuten Lust machen, so etwas auch zu erleben. Die Interessenten können die Möglichkeit bekommen auf den verschiedenen Kanälen, wenn es möglich ist, Fragen zu stellen. Jedoch soll die gezielte Umleitung jedes mal wieder auf das Forum sein. In größeren Firmen, gibt es Mitarbeiter, die genau solche Anfragen beantworten. Genau wie wir es hier mit dem Team der Moderatoren machen.
webmeister hat geschrieben: ↑
12. Feb 2021, 22:01
Inwiefern? Gerade Berichte wie dieser oder dieser (um nur mal zwei aktuelle rauszugreifen),
@webmeister du hast natĂĽrlich recht, wenn du auf die beiden aktuellen Berichte mit Bilder hinweist. Jedoch ist nicht jeder so technisch versiert, dass er irgendwo Bilder ausgelagert hat. Viele wollen heute die Bilder, die sie mit ihrem Smartphone geschossen haben, teilen.
webmeister hat geschrieben: ↑
12. Feb 2021, 22:01
ie also Text und Bilder ĂĽbersichtlich auf einer Seite kombinieren, hab ich bei Instagram noch nicht gesehen
Die Strategie fĂĽr Instragram ist auch nicht, dass es dort haufenweise Text mit ein paar Bilder gibt. Die Plattform ist mehr auf das Bildhafte ausgelegt.
webmeister hat geschrieben: ↑
12. Feb 2021, 20:40
Zudem fände ich es schade, wenn unsere Plattform weiter zersplittert


Nein das möchte ich auch nicht. Aber für Werbezwecke, Reichweitenerhöhung, Findbarkeit usw reicht eine reine Google Suche nicht aus.
webmeister hat geschrieben: ↑
13. Feb 2021, 08:24
Dann verpasst man auch ohne Instagram nichts, aber wer will kann sich ĂĽber Instagram auf interessante Inhalte aufmerksam machen lassen.
Jawoll, darum geht es! Die Interessenten können das Thema abonnieren und bekommen dann auf ihr Smartphone Neuigkeiten.
Jürgen-B hat geschrieben: ↑
12. Feb 2021, 23:12
Ich habe das mit den Bilder zur Auswahl für die Seite mitbekommen und wollte auch paar schöne Bilder posten.
Das Hindernis was mir im Weg stand war, dass ich erst einmal mit mehrfachen Versuchen das Bild verkleinern muss, um es zu posten. Mir ist ehrlichgesagt dieser Aufwand zu groĂź.
Danke für deine Schilderungen Jürgen, du sprichst das an, was mich von anderen Usern auch schon erreicht hat. Und weswegen ich nach Lösungen suche.


Wegen den ganzen technischen Details zu unserer aktuellen Bilderfunktion hier, sprechen wir am Besten in der Videokonferenz am kommenden Donnerstag, 18.02. Da ist unser technischer Admin mit dabei und kann uns dazu genau Infos geben. Und wir können gemeinsam Anpassungen besprechen.

Ich hoffe im 1. Schritt bei ein paar Fragen und Bedenken Klarheit vermittelt zu haben.

Viele GrĂĽĂźe
Miri
I like freaks, because I am one ;)

Benutzeravatar
Woiddeifi
Beiträge: 18
Registriert: 20. Mai 2018, 09:38
Wohnort: Oberbayern
Interessen: •
• Bergtouren in Bayern, Südtirol und Bayerischer Wald
• Fernwanderungen,
• Geschichte der (historischen) Alpenvereinshütten

Re: Umfrage zur Nutzung eines externen Bilderkanals

Beitrag von Woiddeifi » 15. Feb 2021, 18:52

Ich habe für nein gestimmt, weil ich mit solchen Plattformen schon ein Problem habe. Meine negative Einstellung kommt allerdings vor allem von Facebook. Und vermutlich, weil ich schon älter bin und mit "normalen" Foren großgeworden bin.

MuĂź auf der anderen Seite aber sagen, dass sich Miri mit ihrem Team ein WahnisnnsmĂĽhe macht, dieses Forum am Laufen zu halten. Und wenn dann Instagramm hilft, dass die Seite interessant und vor allem bestehen bleibt, dann solls mir schon recht sein.

Ich kann ja meine Bilder weiterhin auf die alte Art hochladen und alles ist gut :) Und ich geh davon aus, dass ich die anderen Bilder ohne Registrierung bei was auch immer trotzdem anschauen kann...

Danke Miri für eure Arbeit und einen schönen Abend
Woiddeifi

Benutzeravatar
Miri_87
Admin + Moderatorin
Beiträge: 357
Registriert: 17. Mai 2018, 16:28
Wohnort: Allgäu
Interessen: Wandern bis Schwierigkeit T5, gerne im weglosen Gelände, Hüttentouren vorzugsweise Selbstversorgerhütten, Biwak, mittelschwere Klettersteige, Alpenblumentouren, Schneeschuhgehen...

Re: Umfrage zur Nutzung eines externen Bilderkanals

Beitrag von Miri_87 » 16. Feb 2021, 08:05

Hallo Woiddeifi,

danke für dein Feedback und die Erklärung zu deiner Abstimmung. Das schätze/n ich/ wir sehr. :)

Seit Dezember beschäftige ich mich eingehend, wie wir das Forum voran bringen können. Hierbei mache ich unter anderem eine Zielgruppenanalyse bei der die verschiedenen Nutzerverhalten im verschiedenen Alter die entscheidende Rolle spielen. So hast du deine Abneigung treffend beschrieben, und ist völlig in Ordnung.

In meiner Anaysle ist es mir sehr wichtig, all die verschiedenen Nutzer in den verschiedenen Alterstufens zu beachten und fĂĽr die Zukunft entsprechend bedienen kann.

Solche RĂĽckmeldungen wie deine, motivieren unheimlich und es wird sichtbar, dass es sich lohnt weiter drann zu bleiben.

Viele GrĂĽĂźe
Miri
I like freaks, because I am one ;)

Benutzeravatar
Lampi
Beiträge: 261
Registriert: 12. Okt 2018, 22:22
Wohnort: Stuttgart
Interessen: Klettern, Wandern, Schneeschuh
Kontakt: bitte WhatsApp / Telegram / SMS: 171 87 47 27 1
oder per Mail rainer@lampatzer.de
---Manches VergnĂĽgen besteht darin, daĂź man mit VergnĂĽgen darauf verzichtet. Peter Rosegger ---
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zur Nutzung eines externen Bilderkanals

Beitrag von Lampi » 19. Feb 2021, 10:45

Liebe Freunde,

obwohl ich selbst schon zu den alten Säcken gehöre, gefällt mir die "Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht"- Einstellung mancher hier überhaupt nicht.

Wenn wir auch Instagram- Nutzer dazu bewegen wollen, unsere Seite zu nutzen, dann sollten wir denen die Möglichkeit geben, die ohnehin hochgeladenen Bilder auch hier einfach einzubinden. "Von hinten durch die Brust ins Auge" geht das übrigens jetzt schon, die Frage ist halt, wie viel Arbeit sich jemand damit machen will.

Beispiel:

Bild

Dieses Bild ist jetzt direkt von Instagram eingebunden. Mit einer speziellen Erweiterung kann man Firefox so einstellen, dass man diese kryptischen Links kopieren kann. In Chrome oder edge geht das (vermutlich) nicht.

Unsere Seite hat den nicht wegzudiskutierenden Vorteil, dass man viel individueller gestalten kann als auf IG mit seiner Riesen-Reichweite. Wir sollten die Vorteile beider Plattformen kombinieren.

Ich stelle mir vor, einen Link auf einen Instagram-Post zu taggen (z.B. [insta]<CLQxUeyjfZ0>[/insta]), und man dann ein Posting angeboten bekommt, in dem die Bilder des Postings https://www.instagram.com/p/CLQxUeyjfZ0/ untereinander stehen und der Text obendrĂĽber. Diesen Post kann man dann editieren oder, so man faul ist, gleich einstellen.

Weiterer Vorteil bei einer externen Bilderquelle ist, dass der Traffic für unsere Seite wegfällt. Bei den täglichen auf Instagram hochgeladenen Mist im Umfang mehrerer Terabytes würde unsere "Trittbrettfahrerei" im Rauschen der Netzstörungen, täglicher Schwankungen der Nutzungsintensität und Wiederübertragungen untergehen.

Die bisherige Möglichkeit, Bilder hochzuladen, sollte beibehalten werden. Ein Panorama auf 640 Pixel Breite verliert einfach seine Wirkung. Aber wenn das Standard- Kletter-, Schi- oder Wanderfoto mit 3000 x 4000 daherkommt, dann nervt das Scrollen. Die 640² von IG sind da voll & ganz ausreichend (siehe oben); diejenigen, die mit Mobilnetz auf unsere Seite gehen, sind dann nicht gleich nach dem ersten reichlich bebilderten Bericht in bezug auf das tägliche Datenvolumen "pleite".
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/pg/CannstattClimbers/events/

Lamπ[tm] auf Tour

Liebe GrĂĽĂźe von LamĐ»[tm] - Nur echt mit dem Pi

Disc Laimer

Antworten