UnterstĂĽtzer/in gesucht - Community-Findbarkeit im Netz verbessern

Willkommen bei der Alpen-Community!
Antworten
Benutzeravatar
Miri_87
Admin + Moderatorin
Beiträge: 293
Registriert: 17. Mai 2018, 16:28
Wohnort: Allgäu
Interessen: Wandern bis Schwierigkeit T5, gerne im weglosen Gelände, Hüttentouren vorzugsweise Selbstversorgerhütten, Biwak, mittelschwere Klettersteige, Alpenblumentouren, Schneeschuhgehen...

UnterstĂĽtzer/in gesucht - Community-Findbarkeit im Netz verbessern

Beitrag von Miri_87 » 20. Aug 2019, 08:58

Seit etwas mehr als einem Jahr besteht die Community nun schon und wir freue uns sehr, dass wir zwischenzeitlich über 500 Mitglieder zählen dürfen.

Trotzdem ist die Findbarkeit ĂĽber die bekannten Internet Suchmaschinen bei weitem immer noch nicht so ausgereift, wie wir uns das vorstellen. Bisher sind wir noch ĂĽber den Link auf der alten DAV Community zu finden. Die Frage ist wie lange noch.

Es geht nicht um eine riesen Anzahl an Usern, sondern vielmehr um Menschen, die auf der Suche sind nach Bergpartnern, um gemeinsam die Freizeit zu gestalten. Diese möchten wir gerne in der Zukunft auch erreichen können.

Deswegen möchten wir gerne die Findbarkeit, besonders im Internet optimieren.


Wir bieten:


Unser Team besteht derzeit aus vier bergbegeisterten, IT-wissenden Menschen, in Süddeutschland verstreut lebend, die je nach können und Kapazität ihre ehrenamtliche Arbeit mit einbringen.

- Eine flexible, völlig frei einteilbare Zeit

- Jedem steht es frei wieviel er/sie mit ins Team einbringen kann und möchte

- Ein Ausstieg ist selbstverständlich jederzeit möglich

- Wir pflegen einen offenen, ehrlichen und direkten Umgang, jeder kann alles sagen, was er/ sie auf dem Herzen hat



Du kannst:

- Lust und Zeit unser Team in diesem Bereich zu unterstĂĽtzen

- Motivation an ehrenamtlicher Arbeit im kleinen Team

- Lust und Freude die Alpen-Community fĂĽr die Zukunft klar zu machen

- Kenntnisse im IT Bereich, besonders zur SEO-Suchmaschinenoptimierung

- Ein verschwiegenen Umgang im passwortgeschĂĽtzt Bereich oder anderer sensibler Daten


Wenn du dich angesprochen fĂĽhlst, melde dich doch einfach per PN bei uns.
Wir freuen uns auf Dich.

Das Team der Alpen-Community
I like freaks, because I am one ;)

Benutzeravatar
Miri_87
Admin + Moderatorin
Beiträge: 293
Registriert: 17. Mai 2018, 16:28
Wohnort: Allgäu
Interessen: Wandern bis Schwierigkeit T5, gerne im weglosen Gelände, Hüttentouren vorzugsweise Selbstversorgerhütten, Biwak, mittelschwere Klettersteige, Alpenblumentouren, Schneeschuhgehen...

Re: UnterstĂĽtzer/in gesucht - Community-Findbarkeit im Netz verbessern

Beitrag von Miri_87 » 20. Nov 2020, 10:02

Hallo Community,

ich möchte heute den Beitrag nochmal aktualisieren.

Wir suchen immer noch nach Unterstützer, auch wenn wir derzeit nicht so viel gemeinsam in größeren Gruppen draußen verbringen können. Kommen sicher auch wieder andere Zeiten, bis dahin wollen wir uns intensiv mit der Pflege und Weiterentwicklung des Forums beschäftigen.


Wir freuen uns, wenn es jemand gibt der/ die sich unter den oben beschrieben Punkten angesprochen fĂĽhlt :)

Viele GrĂĽĂźe aus dem Team
der Alpen-Community

I like freaks, because I am one ;)

Benutzeravatar
Lampi
Beiträge: 244
Registriert: 12. Okt 2018, 22:22
Wohnort: Stuttgart
Interessen: Klettern, Wandern, Schneeschuh
Kontakt: bitte WhatsApp / Telegram / SMS: 171 87 47 27 1
oder per Mail rainer@lampatzer.de
---Manches VergnĂĽgen besteht darin, daĂź man mit VergnĂĽgen darauf verzichtet. Peter Rosegger ---
Kontaktdaten:

Re: UnterstĂĽtzer/in gesucht - Community-Findbarkeit im Netz verbessern

Beitrag von Lampi » 20. Nov 2020, 14:24

Es gibt Bergbegeisterte, die seit einigen Monaten technisch daran gehindert werden, ihre Tourenberichte im von ihnen bisher genutzten Forum einzustellen können.
Die Alpen-Community wäre eine Möglichkeit, Tourenberichte einzustellen. Mit dem Einstellen der Tourenberichte allein ist es nicht getan, denn es werden Links von (in meinem Fall) privaten Internetseiten und in anderen Fällen aus den sozialen Medien auf die Alpen-Community gezogen. Das ist jetzt keine systematische SEO, sondern (nur) eine Art "virales Marketing", indem der Leser beispielsweise meiner Tourenberichte auf die Alpen-Community aufmerksam gemacht wird.
Die Suchmaschinen priorisieren bereits von sich aus Seiten, die viele "incoming links" haben. Das ist meines Wissens die einzige Konstante in den sich regelmäßig ändernden Algorithmen zur Ermittlung des Rankings (sofern man kein Google-Ads kauft).

Ungut wäre es, wenn man jederzeit damit rechnen müsste, dass die Seite in Kürze nicht mehr erreichbar, abgeschaltet oder gar gekündigt würde. Dann käme einiges an Arbeit auf einen zu. Insofern wäre es zu wissen, wie gesichert der Bestand in der schnelllebigen Netz- Welt ist. Dann würden sich wahrscheinlich einige die Mühe machen, ihre Berichte umzuziehen.
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/pg/CannstattClimbers/events/

Lamπ[tm] auf Tour

Liebe GrĂĽĂźe von LamĐ»[tm] - Nur echt mit dem Pi

Disc Laimer

Benutzeravatar
Miri_87
Admin + Moderatorin
Beiträge: 293
Registriert: 17. Mai 2018, 16:28
Wohnort: Allgäu
Interessen: Wandern bis Schwierigkeit T5, gerne im weglosen Gelände, Hüttentouren vorzugsweise Selbstversorgerhütten, Biwak, mittelschwere Klettersteige, Alpenblumentouren, Schneeschuhgehen...

Re: UnterstĂĽtzer/in gesucht - Community-Findbarkeit im Netz verbessern

Beitrag von Miri_87 » 20. Nov 2020, 19:43

Hallo Lampi,

Ja du sprichst etwas an, was auch schon Thema war.

Wie lange gibt es uns noch? Gehen wir bald unter in der schnelllebigen Zeit? Lohnt es sich noch zu kämpfen?

"Foren sind ja eigentlich veraltet"- hieĂź es...

Aber nein, aufgeben gibt's nicht. Es wurde entschieden, dass wir definitiv und ohne Frage weiter machen. Herzensthemen können nicht zu Ende gehen ;)

Deswegen auch der erneute Aufruf. Gleichzeitig laufen im Hintergrund Konzepte, die ich derzeit ausarbeite...
I like freaks, because I am one ;)

Benutzeravatar
kormoran
Moderator
Beiträge: 129
Registriert: 23. Mai 2018, 20:58
Wohnort: MĂĽnchen
Interessen: *
Berge: Hochtouren, Skitouren, Bergtouren, leichte Klettertouren, Klettersteige

sonst: Reisen, Radfahren, Musik (Klavier)
Kontaktdaten:

Re: UnterstĂĽtzer/in gesucht - Community-Findbarkeit im Netz verbessern

Beitrag von kormoran » 22. Nov 2020, 21:14

Hi,

ich finde zwar auch, dass wir uns ĂĽberlegen sollten, wie das Forum bekannter wird und auch von Leuten gefunden wird, wenn der Link auf der Alpenvereins-Homepage mal abgeschaltet wird (momentan besteht er noch).

Auch, wie das Forum in Zeiten wie diesen aktiv bleiben kann, in denen weniger Bedarf an Tourenpartnern etc besteht.

Trotzdem gab es ja vor gut 2 Jahren von vielen Leuten den Wunsch, das ehemalige DAV-Forum weiter zu betreiben. Trotz oder gerade wegen der schnellebigen Zeit ist bei einigen Leuten noch Bedarf fĂĽr so ein Old-School-Forum vorhanden!

Bei den modernen Netzwerken gibt es ja auch das Problem, dass keiner weiss, wie lange die Platform noch "in" ist. Da ist es doch schön, dass es noch so ein beständiges Forum gibt. Wenn alle ein bischen Zeit und Energie hineinstecken (auch in schwierigen Zeiten), dann hat es auch weiterhin seine Daseins-Berechtigung!

Ciao, Alex

Antworten